Scheidungsanwalt München - GARLIPP & KOLLEGEN | RECHTSANWÄLTE

RECHTSGEBIET ERBRECHT


AUSGEWIESENE FACHANWALTSQUALITÄT IN ALLEN BEREICHEN


GARLIPP & KOLLEGEN | Rechtsanwälte berät Sie im Rechtsgebiet des Erbrechts in allen wichtigen Themengebieten.

Betreuungsverfügung – Vorschlag an das Betreuungsgericht

Kombiniert werden sollte die Vorsorgevollmacht mit einer sogenannten Betreuungsverfügung. Diese Betreuungsverfügung bestellt keine Bevollmächtigung einer Vertrauensperson, eines Dritten, dar, sondern ist lediglich ein Vorschlag an das Betreuungsgericht, eine bestimmte Vertrauensperson zum Betreuer zu bestellen. Zugleich werden in dieser Betreuungsverfügung Anordnungen getroffen, welchen Aufgabenpreis diese Vertrauensperson haben soll.

Wichtig ist, dass das Gericht an die Anordnung des Vollmachtgebers im Rahmen der Betreuungsverfügung gebunden ist.

Weitere Informationen finden Sie unter :
- Vorsorgevollmacht
- Betreuungsverfügung
- Patientenverfügung


Ihr Weg zu uns

+49(0) 89-55 27 97 50


Kontaktformular
GARLIPP & KOLLEGEN | Rechtsanwälte
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten werden Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Des Weiteren verwenden wir Google Analytics. Google Analytics deaktivieren | Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz  
OK